Automatische Parksysteme

Automatische Parksysteme parken Autos mit Hilfe von Fördertechnik vertikal und horizontal ein. Automatische Parksysteme lassen sich in halbautomatische und vollautomatische Systeme trennen. Während sich der Nutzer beim halbautomatischen Parksystem im Inneren des Systems befindet und den Parkvorgang per Knopfdruck steuern kann, bieten vollautomatische Systeme keinen Zutritt ins Innere des Parksystems. Das Auto wird vom Nutzer auf einer Plattform geparkt, welche dieses vollautomatisch in einem Hochregallagersystem verstaut. Durch diese Parksysteme kann der vorhandene Parkraum optimal genutzt werden: jedes Auto findet seinen perfekten Parkplatz. Die Swiss-Park GmbH bietet Ihnen sowohl halb- als auch vollautomatische Parksysteme.

Unsere halbautomatischen Parksysteme der MAX-Reihe können bis zu drei Fahrzeuge übereinander aufnehmen. Insgesamt finden hier 5 bis 29 Autos Platz. Die maximale Stellplatzbelastung liegt bei 2600kg, die maximale Stellplatzbreite bei 270cm. Die verschiedenen Stellplätze sind vertikal und horizontal verschiebbar. Die einzelnen Autos können unabhängig voneinander angewählt und zur Garagenausfahrt transportiert werden.

Der Einfahrtsbereich wird durch Tore abgesichert: diese sorgen für Personensicherheit und öffnen sich erst nach Ende des Verschiebevorganges. Darüber hinaus sind die Autos somit vor Diebstahl und Vandalismus geschützt. Geeignet sind die MAX-Parker vor allem für Wohn- und Geschäftshäuser, Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude, Tiefgaragen und Hotels.

Wünschen Sie weitere Informationen zu Automatischen Parksystemen?